Jesus ist nicht Gott!



Jesus ist nicht Gott!


Wer Jesus zu Gott macht, wie den Vater, der ist ein Kind des Teufels, ein Antichrist!


Was sagt die Bibel, also Gott selber?


Gott nennt Jesus seinen Sohn!

Jesus sagt von sich, er ist der Sohn Gottes!


Die Dämonen sagen: „Du bist der Sohn Gottes.“

Der Teufel sagt: „Du bist der Sohn Gottes.“


Was sagen die gottlosen Pseudochristen?

Das Gegenteil von dem, was Gott und sein Sohn sagen, die ja beide nicht lügen.

Wie kommt ihr gottlosen Pseudochristen, ihr Kinder des Teufels darauf, es besser zu wissen als Gott und sein Sohn?

Warum stellt ihr gottlosen Pseudochristen, ihr Kinder des Teufels, Gott und seinen Sohn als Lügner hin?



Gott nennt euch nicht umsonst Lügner und ohne Wahrheit, und vom Teufel!


1.Johannes 2:4 Wer da sagt: Ich habe ihn erkannt, und hält doch seine Gebote nicht, der ist ein Lügner, und in einem solchen ist die Wahrheit nicht;


1.Johannes 3:7 Kindlein, niemand verführe euch! Wer die Gerechtigkeit übt, der ist gerecht, gleichwie Er gerecht ist. Wer die Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an.


Johannes 8:44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun; der war ein Menschenmörder von Anfang an und ist nicht bestanden in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.



Hier das, was in der Bibel steht:


Matthäus 17:5 Als er noch redete, siehe, da überschattete sie eine lichte Wolke, und siehe, eine Stimme aus der Wolke sprach: Dies ist mein lieber Sohn, an welchem ich Wohlgefallen habe; auf den sollt ihr hören!


Hebräer 1:5Denn zu welchem von den Engeln hat er jemals gesagt: «Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeugt»? Und wiederum: «Ich werde sein Vater sein, und er wird mein Sohn sein»?



Was haben die Dämonen gesagt, die genau wußten wer Jesus ist?


Markus 3:11 Und wenn ihn die unreinen Geister erblickten, fielen sie vor ihm nieder, schrieen und sprachen: Du bist der Sohn Gottes!

Markus 5:7 schrie mit lauter Stimme und sprach: Jesus, du Sohn Gottes, des Höchsten, was habe ich mit dir zu schaffen? Ich beschwöre dich bei Gott, daß du mich nicht peinigest!



Auch der Teufel weiß ganz genau wer Jesus ist!


 

Lukas 4:3 und der Teufel sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so sage zu diesem Stein, daß er Brot werde!

Warum seid ihr so dumm und glaubt das Gegenteil von dem, was in der Bibel steht?

Merkt ihr nicht, das ihr Satan folgt, seine Lügen glaubt?


Nirgendwo in der Bibel wird gesagt: „Gott der Sohn“, aber an sehr vielen Stellen wird gesagt das Jesus der Sohn Gottes ist.


Hört nicht auf Satan und seine Lügenkinder die euch erzählen Jesus wäre Gott!

Diese gottlosen Pseudochristen verkünden ein falsches, ein satanisches Evangelium!



In der Bibel wird sehr eindringlich vor falschen Evangelien gewarnt!


2.Korinther 11:4 Denn wenn der, welcher zu euch kommt, einen andern Jesus predigt, den wir nicht gepredigt haben, oder wenn ihr einen andern Geist empfanget, den ihr nicht empfangen habt, oder ein anderes Evangelium, das ihr nicht angenommen habt, so ertraget ihr es wohl.


Galater 1:6 Mich wundert, daß ihr so schnell übergehet von dem, der euch durch Christi Gnade berufen hat, zu einem anderen Evangelium, so es doch kein anderes gibt;


Galater 1:7 nur sind etliche da, die euch verwirren und das Evangelium Christi verdrehen wollen.


Galater 1:8 Aber wenn auch wir oder ein Engel vom Himmel euch etwas anderes als Evangelium predigen würde außer dem, was wir euch verkündigt haben, der sei verflucht!


Galater 1:9 Wie wir zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch etwas anderes als Evangelium predigt außer dem, das ihr empfangen habt, der sei verflucht!


Jeremia 17:5-7 So spricht der Herr: Verflucht ist der Mann, der auf Menschen vertraut und Fleisch für seinen Arm hält und dessen Herz vom HERRN weicht! Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Zuversicht der HERR geworden ist!



Www.bibel-aktuell.org


Kommentare

Harold Graf
16.02.2018 19:35

Dr. Braun - Botschaft an das Volk Gottes – Wer sündigt, der kennt die Wahrheit nicht, den hat sie nicht befreit!

1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/wer-suendigt-der-kennt-die-wahrheit-nicht-den-hat-sie-nicht-befreit-02.php

Harold Graf
16.02.2018 19:11

Dr. Braun „...denn wenn Jesus Christus nicht Gott ist, gibt es für Sie und mich keine Rettung!“

So sagt es dir dein geistiger Vater Satan, der Vater der Lüge!

Johannes 8:44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun; der war ein Menschenmörder von Anfang an und ist nicht bestanden in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.

Harold Graf
16.02.2018 19:11

Dr. Braun „Ich bitte Sie eindringlich, die Schrift zu befragen und umzudenken, ..“

Deine Worte zeugen von deinem geistigen Vater Satan, dem Vater der Lüge, der dich mit geistiger Blindheit geschlagen hat! Ich befrage nicht die Schrift, sondern Gott und seine Sohn Jesus persönlich. - 1.Korinther 2:12 Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, daß wir wissen können, was uns von Gott gegeben ist. 1.Johannes 2:20 Und ihr habt die Salbung von dem Heiligen und wisset alles. 1.Johannes 2:27 Aber ihr habt den heiligen Geist von Gott empfangen, und er lebt in euch, deshalb braucht ihr niemanden, der euch lehrt. Denn der Geist lehrt euch alles, und was er lehrt, ist wahr - es ist keine Lüge. Bleibt also bei dem, was er euch gelehrt hat, und lebt weiter mit Christus!

Harold Graf
16.02.2018 19:10

Dr. Braun „ ...und werfen Menschen vor, Ungläubige und Kinder des Teufels zu sein.“

Gott selber sagt in der Bibel, daß du vom Teufel bist, willst du behaupten Gott kennt dich nicht?

1.Johannes 3:7 Kindlein, niemand verführe euch! Wer die Gerechtigkeit übt, der ist gerecht, gleichwie Er gerecht ist. Wer die Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an.

Harold Graf
16.02.2018 19:10

Dr. Braun „...legen Sie dadurch falsch aus...“

Ich lasse mich beim Auslegen der Bibel direkt durch Gott, den himmlischen Vater und seinen Sohn Jesus, den Christus, leiten und du läßt dich durch deinen geistigen Vater Satan leiten, den Vater der Lüge und Täuschung!

Harold Graf
16.02.2018 19:10

Dr. Braun „Sie reißen Bibelstellen aus dem Kontext, ...“

Warum lügst du so unverschämt?
Weißt du nicht, dass Lügner Satan zum Herrn haben?
Johannes 8:44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun; der war ein Menschenmörder von Anfang an und ist nicht bestanden in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.
Das 9. Gebot Gottes!
2.Mose 20:16 Du sollst kein falsches Zeugnis reden wider deinen Nächsten!

Harold Graf
16.02.2018 18:55

Dr. Braun - 2.Johannes, 1:9 Wer darüber hinausgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, der hat Gott nicht; wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn.
Wer Jesus zu Gott macht, geht über das hinaus, was geschrieben steht!
Wer Jesus zu Gott macht, der glaubt nicht, wie die Schrift es sagt, sondern läßt sich von Satan persönlich leiten, dem Vater der Lüge!
Johannes 7:38 Wer an mich glaubt (wie die Schrift sagt), aus seinem Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen.

Harold Graf
16.02.2018 18:53

Dr. Braun - Beim Bibellesen gibt es nur zwei Möglichkeiten, entweder man wird durch den Heiligen Geist Gottes geleitet, oder durch den Lügengeist Satans, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
Wer der Meinung ist, die Bibel aus eigener Kraft, oder durch ein Theologiestudium verstehen zu können, der ist auf dem Irrweg, dem breiten Weg in sein ewiges Verderben.
Matthäus 11:27 Alles ist mir von meinem Vater übergeben worden, und niemand erkennt den Sohn, als nur der Vater; und niemand erkennt den Vater, als nur der Sohn und wem der Sohn es offenbaren will.
Lukas 10:22 Alles ist mir von meinem Vater übergeben worden; und niemand weiß, wer der Sohn ist, als nur der Vater; und wer der Vater ist, weiß niemand als nur der Sohn und wem der Sohn es offenbaren will.

Dr. Braun
16.02.2018 15:19

Hr. Graf,
ich möchte nur die Bibelstellen von Kornelius(siehe unten(und viele mehr) aufgreifen und Sie fragen, inwiefern Sie diese auslegen würden.
Meine derzeitige Beobachtung ist es, dass Sie jegliche Hermeneutik verwerfen und somit niemals konsistente Aussagen treffen. Es gibt einige hermeutische Prinzipien, die bei der Auslegung der Heiligen Schrift erforderlich sind, um wirklich zu ergründen, was der lebendige Gott für eine Absicht mit einem jeweiligen Abschnitt hat.
Das simpelste Prinzip ist KiK. Kontext ist König! Sie reißen Bibelstellen aus dem Kontext, legen Sie dadurch falsch aus und werfen Menschen vor, Ungläubige und Kinder des Teufels zu sein.
Ich bitte Sie eindringlich, die Schrift zu befragen und umzudenken, denn wenn Jesus Christus nicht Gott ist, gibt es für Sie und mich keine Rettung!

Harold Graf
22.07.2017 13:50

Herbert Carawahn - Mit dem, was du tust, bezeugst du deinen geistigen Vater Satan, den Vater der Lüge.
Du befindest dich auch noch auf dem breiten Weg in dein Verderben!
Dein Name wird nicht im Buch des Lebens stehen, wenn du weiter auf deinem jetzigen, völlig gottlosen Weg bleibst. Ich warne dich vor deinem gottlosen und gesetzlosen Wandel, durch den du bei den Plagen umkommen wirst. Wenn ich nicht gekommen wäre und hätte es ihnen gesagt, so hätten sie keine Sünde; nun aber können sie nichts vorwenden, ihre Sünde zu entschuldigen. Johannes 15.22 - Prüfe deinen falschen Glauben.
Das Licht reicht dir ihre Hand und zeigt dir den schmalen Weg auf, damit du diesen gehen und gerettet werden kannst. Schlägst du das Licht aus,. bleibst du im Dunkeln und wirst sterben.
Du wirst dich eines Tages dafür vor Gott verantworten müssen, weil du mitgeholfen hast, Menschen ins Verderben zu schicken, durch dein falsches, satanisches Evangelium!!!!!!!

Harold Graf
22.07.2017 13:47

Herbert Carawahn - Du glaubst, folgst und verbreitest ein falsches, ein satanisches Evangelium!
Kehre um, bevor es zu spät ist!

In der Bibel wird sehr eindringlich vor falschen Evangelien gewarnt!

2.Korinther 11:4 Denn wenn der, welcher zu euch kommt, einen andern Jesus predigt, den wir nicht gepredigt haben, oder wenn ihr einen andern Geist empfanget, den ihr nicht empfangen habt, oder ein anderes Evangelium, das ihr nicht angenommen habt, so ertraget ihr es wohl.

Galater 1:6 Mich wundert, daß ihr so schnell übergehet von dem, der euch durch Christi Gnade berufen hat, zu einem anderen Evangelium, so es doch kein anderes gibt;

Galater 1:7 -9

Harold Graf
22.07.2017 13:43

Herbert Carawahn - Warum ist euer „Gott“ Jesus so dumm?

Warum ist euer „Gott“ Jesus so dumm und weiß nicht wann er wiederkommt, wo Gott doch allwissend ist?

Markus 13:32 Von jenem Tage aber und der Stunde weiß niemand, auch nicht die Engel im Himmel, auch nicht der Sohn, sondern nur der Vater.

Johannes 8:44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun; der war ein Menschenmörder von Anfang an und ist nicht bestanden in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.

Herbert Carawahn
22.07.2017 13:41

Jesus ist Gottes Sohn und damit Gott. Wer fiel Jesus zu Füßen und sprach: Mein Herr und Gott? Und wiederum, wer betete denn: Herr Jesus nimm meinen Geist auf? Und wer wiederholte im NT: "Ihr seid Götter" und bezog dies auf sich? Wer mich sieht, sieht den Vater. Und die Dreieinigkeit steht zwar als Begriff nicht in der Bibel, ist aber eindeutig vom Sinn her dort zu belegen. Herbert Carawahn

Harold Graf
10.03.2016 11:13

Die folgenden Botschaften stammen nicht aus menschlicher Hand, sondern sie kommen von Gott dem himmlischen Vater und seinem Sohn persönlich!
So wie Gott Menschen immer wieder Botschaften zukommen läßt, durch seine Propheten und Boten, damit sie den Menschen kundgetan werden, so tut er es auch hier.
Wer diese Botschaften ablehnt, der lehnt damit auch Gott selber ab und auch seinen Sohn!

Harold Graf
10.03.2016 11:10

Studien über die Trinität
http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/studien-ueber-die-trinitaet.php

09.03.2016 23:32

Was ist mit der Stelle aus Römerbrief 9,5 ?
Was ist mit der Stelle aus 1.Johannesbiref 5,20 ?
Was ist mit der Stelle aus 1. Timotheusbrief 3,16 ?
Was ist mit der Stelle aus Philipperbrief 2,5-7 ?

09.03.2016 23:13

was ist mit philipper 2,6+7 ?


Flag Counter